Bei der Moxibustion werden mithilfe einer Beifußzigarre einzelne Körperpunkte sanft erhitzt, um ihnen Energie zuzuführen. 

 

Traditionelle Anwendungsgebiete sind alle Erkrankungen, bei denen zu wenig Energie im Gewebe ist. Dies können zum Beispiel sein:

- Erkältungen

- Nervliche Belastungen/ Stress

- Verdauungsstörungen